Dezember 2010

Eine junge Firma stellt einen Rekord auf und nach anfänglicher Euphorie kehrt Ernüchterung ein. Natürlich sind noch eine Menge Fragen offen, aber die (Auto)Industrie ignoriert den Akku einfach und auch Wissenschaft und Presse äußern sich kritisch.

Zweifel aus Industrie & Wissenschaft

ADAC Mobility: Reaktionen aus der Wirtschaft und Wissenschaft

Wirtschaftswoche: Autoindustrie mauert gegen Rekord-Akku

FCBAT: Zusammenfassung und kritische Stimme von Prof. Dr. Garche

Zweifel aus der Presse:

ADAC: Rätsel um die Wunderbatterie, Zweifel an der Rekordfahrt

Es ist eine Theorie, aber die Negativwelle scheint vorallen von einer Quelle auszugehen und scheinbar alle anderen zu erfassen. In etlichen weiteren Artikeln wird auf den ADAC Artikel verwiesen.

Heise: ADAC zweifelt an Rekordfahrt mit dem „lekker Mobil“

Financial Times: DBM Energy geht der Saft aus

N-TV: Zweifel am Wunder von Berlin

ZDF: Video über Zweifel der ADAC Motorwelt

Spiegel: Milliarden statt Kolibri Akku

FAZ: Ist der Kolibri eine Ente?

Gestellte Fragen:

  • Warum löst ein „Nobody“ die Probleme die Forschungsinstitute und Industrien weltweit nicht lösen konnten?
  • Wie sieht die Lösung genau aus?
  • Ist die Technik alltagstauglich?
  • War das alles nur Inszeniert?

Kritikpunkte:

  • Warum hat der Notar abgesagt?
  • Das Journalistenauto hatte das Auto während der Rekordfahrt nicht immer im Auge
  • DBM lehnte den ADAC Reichweitencheck ab

Wo viel Schatten ist, da muss es aber auch Licht geben, das Technologieblog Cleanthinking veröffentlicht ein Interview mit DBM Energy:

Hintegrund: Die Wunder?-Technologie von DBM Energy

Advertisements