Bisher nur auf englischsprachigen Seiten verbreitet, gibt es die These, dass es sich bei der Kolibri Batterie um einen Lithium Vanadium Metall Polymer Akku handelt. Der ursprüngliche Artikel stammt vom neuseeländischen Blog benzEV.co.nz. Die Theorie basiert auf der Annahme, dass der Kolibri Akku von DBM Energy auf der LMP Technologie von Avestor basiert. Avestor benutzte für seine LMP Batterien eine Vanadium Kathode, beschrieben beispielsweise hier , hier und hier. Avestor wurde später von der französischen Bollore Group gekauft, die daraus batScap gegründet haben und zusammen mit Pininfarina den Bluecar entwickelt haben. Der Bluecar nutzt als einer der wenigen Elektroautos LMP Akkus. Später wurde der benzEV Artikel von diversen vanadiumabbauenden Bergbaufirmen (z.B. Energizer Resources) und Börsenanalysten aufgegriffen. Es gibt aber auch noch weitere Artikel die der Kombination Lithium-Vanadium durchaus Eignung für eine Batterie zusprechen, u.a. hier, hier, hier und hier. Bisher war Vanadium lediglich von Vanadium-Redox-Batterien bekannt.

Advertisements