Ein englischsprachiger Artikel stellt ein paar Zahlen zum Kolibri Akku in den Raum, Quellenangaben gibt es nicht. DBMs Kolibri Akku:

  • kostet 89% weniger als derzeitige Batterien
  • hat eine Lebensdauer von ungefähr 20 Jahren
  • ist 29% leichter als das Akkupack im Tesla Roadster
  • bringt einen Audi A2 400 Meilen (643.74 km) weit
  • kann in 6 Minuten aufgeladen werden

Mit einem Kolibri Akku würde ein Nissan Leaf  dann angeblich „nur“ $26.300 statt $35.200 kosten.

Analyse:

Ein Nissan Leaf hat einen 24 kWh Akku. Derzeit kostet die Kilowattstunde der Nissan Leaf Batterie ca. 472$ – womit die Kosten für den Akku bei  11.328$ liegen. Ein Kolibri Akku mit 24 kWh Batterie kostet 8900$ weniger (35.200$-26.300$) und somit 2428$. Wenn man 89% weniger zu Grunde legt, würde ein 24 kWh Kolibri gar nur 1246$ kosten.

Die Batterie des Tesla Roadster wiegt 408kg, 29% weniger sind ca. 290 kg für den Kolibri Akku.

Kommentar:

Einige der Zahlen sind bereits bekannt (Ladedauer, Reichweite). Die Angabe der Kosten darf aber, wie fast alle anderen Kostenschätzungen, als spekulativ bezeichnet werden. Beim Gewicht des Akkus scheint man (irrtümlicherweise wie zahlreiche andere Medien) von 300kg anstatt 350kg für den 98,8 kWh Rekordakku auszugehen. Zur Lebensdauer kann man nicht viel sagen, da diese stark von der Nutzung abhängt (Ladezyklen wären präziser gewesen)…

Advertisements